Mein beruflicher Lebensweg


01.08.1968 - 31.07.1971

Ausbildung zum Schriftsetzer beim Trierischen Volksfreund in
Trier.

01.08.1971 - 31.07.1972

Weiteres Arbeiten als Schriftsetzer im Lehrbetrieb.
Schwerpunkte: Akzidenz- und Anzeigensatz.

01.08.1972 - 28.02.1974

Die Welt in Trier wurde mir zu klein. Wechsel nach Köln zur Druckerei Rheindorff, ebenfalls als Schriftsetzer für Akzidenzsatz und Drucksachen für Rollenoffsetdruck.

01.01.1974 - 31.09.1974

Diesmal Wechsel in einen Familienbetrieb, Druckerei Rey,
Kerpen, immer noch als Schriftsetzer für Akzidenzsatz,
hauptsächlich Kleindrucksachen.

15.03.1975 - 30.09.1976

Neue Erfahrungen als Korrektor und Hersteller im Verlag
Dr. Otto Schmidt, Köln. Korrekturlesen und Aktualisierung von Gesetzeskommentaren mit den Schwerpunkten Aktien- und Gesellschaftsrecht sowie Überarbeitung von Loseblattwerken.

01.10.1976 - 31.03.1979

Jetzt Umschulung zum Fotosatz, Druckerei Peipers, Köln. Dort Spezialisierung auf Formulare für Endlosdruck und Einarbeitung in verschiedene Fotosatz-Systeme, wie z.B. Diatype oder Linotronic

01.04.1979 - 29.02.2012

Längste Anstellung in meinem Leben: Mediengestalter bei OrthenDruck, Köln, mit überbetriebliche Schulungen an verschiedenen Linotype-Satzsystemen. Später Umstellung auf Mac-Satzprogramme und Ausbau der Fertigkeiten an den jeweils aktuellen Layout-, Grafik- und Bildbearbeitungsprogrammen: Anfangend mit Pagemaker, Freehand und Photoshop, dann übergehend zu QuarkXPress, InDesign, Illustrator und den Office-Programmen. Schwerpunkte waren hier alle anfallenden Satzarbeiten, einschließlich der Gestaltung von Periodikas und Anzeigen. Abteilungsleitung ab 1. April 2008.

01.03.2012

Gründung von tamyda-concept. Endlich kann ich alle meine Erfahrungen in meine eigene Firma einbringen! Und nun stelle ich sie Ihnen zur Verfügung...